Yoga Nidra

Ganz bei dir selbst ankommen...

 

Im Gegensatz zu vielen anderen "aktiven" Yogastilen ist Yoga Nidra ein "passiver" Yogastil, bei dem die Ent-Spannung und Stressreduktion im Vordergrund steht. Yoga Nidra wird auch "Schlaf der Yogis" genannt.

 

Yoga Nidra ist eine Art geführte Meditation. Du sitzt oder liegst hierbei bequem und vor allem "entspannt" auf einer Yogamatte (oder Decke) und bekommst dadurch Zugang zu tieferen Bewusstseinsschichten. Auf einer gedanklichen inneren Reise nimmst du bewusst deine Empfindungen, Gefühle, als auch Körperteile, Organe und den Boden wahr, auf dem du liegst bzw. sitzt. Dadurch kannst du auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene sehr gut ent-spannen.

 

Bild: <a href='https://de.freepik.com/fotos/menschen'>Menschen Foto erstellt von pressfoto - de.freepik.com</a>

 

Beim Yoga Nidra bleibst du durch klare und sanfte Ansagen meiner Stimme wach, dein Geist bewegt sich nur zwischen Alpha- und Theta-Zustand, ohne dabei in die Tiefschlafphase (Delta-Phase) zu kommen. Sollte es trotzdem passieren dass du einschläfst, ist das natürlich auch vollkommen in Ordnung, dann hattest du wahrscheinlich in letzter Zeit zu viel Stress und zu wenig Schlaf.

 

Eine halbe Stunde Yoga Nidra wirkt übrigens genauso ent-spannend wie 3 - 4 Stunden tiefer Schlaf. Und nicht nur das, weitere Vorteile und positive Effekte sind:

  • durch die Tiefenentspannung kannst du neue Kraft tanken
  • fördert innere Ruhe und Gelassenheit
  • verbessert die Schlafqualität
  • erhöht die Stressresilienz und somit den Energielevel
  • verbessert die Konzentrationsfähigkeit und einen klaren Geist
  • erhöht das körperliche Wohlbefinden - du kannst somit "dich" und deine Bedürfnisse wieder besser wahrnehmen
  • du kommst wieder ins Hier und Jetzt, um dein Leben wahrlich zu er-leben
  • uvm...

 

Yoga Nidra:

Preis: € 60,- pro Einzelsitzung

Dauer: ca. 1 Stunde (inkl. Vorgespräch und Nachruhzeit)

 

 

Yoga Nidra kann auch gut in Massagen, Energiearbeit, Lebensberatung,... mit einfließen.