Schamanische Energiearbeit:

Altes Wissen für neue Wege...

 

"Schamanismus" dieses Wort faszinierte mich von Anfang an. Doch was bedeutet Schamanismus eigentlich genau? Ist es eine Religion?  Eine Sekte? Etwas Indianisches? NEIN, es ist keine Religion und auch keine Sekte. Und es hat auch im herkömmlichen Sinn nicht nur mit Indianern tu tun, den überall auf unserer Erde wurde die Umwelt, das Leben beobachtet um zu lernen und um Hilfswerkzeuge zu erlangen. Bei uns waren es die Kelten.

 

Schamanismus ist eine Lebensgrundhaltung, ein archaisches Wissen über die Grundlage wie das Leben mit all seinen Rhytmen (Geburt, Tod,...), Systemen (Familiensystem,...) und Energien (Glück, Liebe, Krankheiten,...) funktioniert.

 

Für mich ist es was ganz alltägliches, etwas dass mich immer wieder meine innere Kraft spüren lässt.

Eine Lebenseinstellung, die es mir ermöglicht in Verbundenheit, Vertrauen und im Einklang mein Leben zu leben, und bei eventuellen Disharmonien Ausgleich zu schaffen.

 

Im schamanischen Weltbild ist alles "beseelt". Das heißt: Alles was in der materiellen Welt (materielle Ebene) existiert, existiert auch in der "Anderswelt" (spirituelle, geistige Ebene). Es hat sozusagen eine Seele -  einen "Spirit".

 

Du bist ein spirituelles Wesen in einem menschlichen Körper. Jeder Mensch, jedes Tier, jeder Baum, jeder Stein, einfach alles auf der Erde hat einen materiellen Körper und eben auch einen spirituellen Körper ("Spirit") . Die Krafttiere, geistigen Helfer, Schutzengel (die uns von Geburt an begleiten) haben keinen materiellen Körper. Sie befinden sich als "Spirit" in der spirituellen, geistigen Ebene.

 

Der Schamane/ die Schamanin = Mittler(in) zwischen der materiellen Welt und der "Anderswelt". Wir befinden uns mit unserer Aufmerksamkeit in der materiellen Welt. Der Schamane/ die Schamanin versetzt sich mit Hilfe der Trommel oder Rassel in einen anderen Bewusstseinszustand und wechselt ("reist") so von der alltäglichen Welt in die "Anderswelt" um dort von seinen "Spirits" Hilfestellung zu erhalten.

 

Ein kleines Beispiel zu den unterschiedlichen Welten: Wenn du dich an einem Baum der dich "anspricht" lehnst, unterstützt dich sein Stamm auf materieller Ebene dich zu spüren. Und auf geistiger, spiritueller Ebene flüstert er dir vielleicht eine Botschaft zu - das kann z.B. ein Gefühl sein wie: Erdung, Vertrauen, Ruhe... du wirst das mit deinem Verstand nicht erklären können, sondern in deinem Gefühl, in deinem Spirit - deiner Seele fühlen!

 

 

Als ich begann den schamanischen Weg zu gehen war ich tief berührt als ich die VERBINDUNG zur Natur, Mutter Erde, Vater Himmel und vor allem zu meiner Seele und meinen Spirits (Krafttieren,...) wieder fand. Zuvor fühlte ich mich oft alleine, und irgendwie fehl am Platz. Doch wir sind nicht alleine! Wir sind immer VERBUNDEN mit ALLEM: mit den Bäumen, den Steinen, Mutter Erde, den Elementen, den Ahnen,... und umgeben von unseren Spirits. Wir sind Teil der lebendigen Natur, Teil eines großen Ganzen!

 

Wenn du magst betrachte wieder mal einen Sonnenaufgang, atme den erdigen Duft im Wald ein, spüre das Gras - Mutter Erde unter dir, umarme einen Baum, strecke deine Hände Vater Himmel entgegen und spüre das du wachsen darfst ...

 

Lausche den Klängen deiner Seele und tanze mit ihr...

 

Lausche den Klängen der Natur und lass dich berühren vom "Spirit des großen Ganzen"...

 

Mögest du die sanfte Leichtigkeit des Schmetterlings in dir spüren,

um dich treiben zu lassen von der Magie des Windes,

und um darauf zu vertrauen dass du immer geführt und behütet bist...

    

von: Sandra Scheiber

 



 

SCHAMANISCHE ENERGIEARBEIT:

30 Minuten   €30,-             

60 Minuten   €60,-                          

90 Minuten   €90,-

 

 

SCHAMANISCHE WOHNRAUMREINIGUNG:

pro Stunde €90,-   

ab 25km Entfernung zuzüglich €0,25 pro km       

 

 


 

Hast du Interesse an einer wundervollen, heilsamen Schwitzhüttenzeremonie, dann melde dich einfach bei meinem Lehrer und Weggefährten Roger Staub unter www.sweatlodge.at

 

oder suchst du individuell handgefertigte Schamanen- Trommeln, Rasseln, Heilgegenstände,... dann besuch Roger auf seiner Website www.schamanische-werkstatt.at

 

Interessierst du dich für eine schamanische Ausbildung, dann melde dich bei meiner Lehrerin und Weggefährtin Renate Staub

unter www.renatestaub.at